Reuter Haustechnik GmbH
/


Service aus Meisterhand

 

Firmenchronik

1909 wurde unsere Firma von Johann Reuter gegründet. Der Anfang war schwer, denn er brachte zwar den erlernten Beruf mit, aber ein eigenes Grundstück fehlte ihm und so erwarb er im selben Jahr noch das Grundstück in der Hauptstraße. Als 25-jähriger Handwerker mit Meisterprüfung machte er sich mit unermüdlichem Fleiß daran, das Geschäft aufzubauen. Sein Tätigkeitsfeld erstreckte sich zunächst auf die Schlosserei und Spenglerei. Durch den Fortschritt und den Einzug eines elektrischen Stromnetzes in Neuendettelsau wurden ab 1921 auch Elektroinstallationen als Betriebszweig aufgenommen. Johann Reuter hatte es sich stets zur Aufgabe gemacht Lehrlinge auszubilden, die alle, wie damals üblich, mit im Haus wohnten.

1933 wurde eine Erweiterung des Ladengeschäftes notwendig. Der Handel mit Eisenwaren und Baubeschlägen sowie Haus- und Küchengeräten brauchte mehr Platz. Mit Weitblick wurde ein großer Neubau durchgeführt.

Nach dem zweiten Weltkrieg, damals 20-jährig, trat der Sohn, Hans Reuter mit in den Betrieb ein und legte im darauffolgenden Jahr seine Meisterprüfung im Schlosser-Handwerk ab und im Jahr darauf dann die Meisterprüfung im Installations-Handwerk.

Im Jahr 1991 übergab Hans Reuter das Haushaltswarengeschäft dann an seine Tochter Ingrid Schmidt und zwei Jahre später, jetzt als frisch gegründete GmbH, übergab er die Firma an Tochter Ingrid und Schwiegersohn Karl Schmidt. Auch er kann zwei Meistertitel sein Eigen nennen, Meister im Zentralheizungs- und Lüftungsbauerhandwerk (1982) und Meister im Gas- und Wasserinstallateur-handwerk (1983).

1999 wurde das Haushaltswarengeschäft aus wirtschaftlichen Gründen aufgegeben und in den Räumlichkeiten neue Büros für die Haustechnik GmbH geschaffen.

Zum 01.01.2019, nach über 25 Jahren als Geschäftsführer, übergab Karl Schmidt seinen Posten  an die nächste Generation. Robert Schmidt führt seitdem zusammen mit Ingrid Schmidt die Geschäfte.

Bereits 2007 legte er seine Meisterprüfung im Installateur- und Heizungsbauerhandwerk ab und wurde  aufgrund seiner hervorragenden Leistungen mit dem Meisterpreis der bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.